Fahrzeugdiebstahl, Massen

Der Diebstahl eines Kleintransporters RENAULT von einem Firmengelände in der Ludwig-Erhard-Straße wurde am Dienstagvormittag bei der Polizei angezeigt. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt...

Die umgehend eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten bisher nicht zum Auffinden des Autos...

E-Bike gestohlen, Finsterwalde

Am Montagnachmittag stahlen unbekannte Diebe ein gesichert abgestelltes E-Bike in der Brunnenstraße. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt. Die eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten bisher nicht zum Auffinden des Fahrrades...

Einbruch im Stadion, Finsterwalde

Am Sonntagmorgen wurde ein aufgehebeltes Seitentor zum Stadion bemerkt. Im Stadion wurde dann ein 25 m langes, abgeschnittenes Kupferrohr festgestellt, welches der Zuleitung der dort befindlichen Solarmodule dient. Weiterhin versuchten die UT eine Stahltür zu den Büroräumen aufzuhebeln, was jedoch nicht gelang. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt...

Geld aus Grillstand entwendet, Finsterwalde

Am Samstag, gg. 18:10 Uhr nutzte ein UT die kurzzeitige Abwesenheit eines Grillstandbetreibers in der Berliner Straße und entnahm aus einer unverschlossenen Geldkassette Münzbargeld in Höhe von ca. 30 bis 35,- Euro...

PKW zerkratzt, Finsterwalde

Am Samstagabend gg. 19:00 Uhr zerkratzte ein UT den Lack am hinteren Kotflügel sowie an der vorderen Fahrzeugtür eines PKW Opel Insignia auf dem Parkplatz an der Südpassage. Der entstandene Schaden beträgt ca. 3.000,-€...

Schon wieder Einbruch im Tierpark, Finsterwalde

Am Samstagmorgen wurde die Polizei zum wiederholten Male wegen eines Einbruchs zum Tierpark gerufen. UT hatten an einem Metalltor die Sicherungskette durchtrennt und begaben sich dann zum Kiosk am Schwanenteich. Dort zerrten sie zwei mit Holz gefüllte Paletten von dem Kioskfenster weg, welches bereits am Vortag beschädigt wurde. Die schweren Paletten sollten es vor weiteren Angriffen schützen, was jedoch scheiterte. Die Täter bogen die defekte Jalousie weg und drückten das Fenster auf. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen nichts...

Diebstahl aus Schwimmhalle, Finsterwalde

Am Samstagmorgen wurde bekannt, dass in dem Bistro der Schwimmhalle vermutlich eingebrochen wurde. Eine Zeugin hatte in größerer Entfernung eine Person weglaufen sehen. Als der TV die Zeugin bemerkte, ist er aus einem Fenster, über eine ca. 180 cm hohe Palisadenwand gesprungen, zu seinem in Tatortnähe abgestellten Fahrrad gehumpelt und in Richtung Stadtzentrum davongefahren. Der UT war im Objekt, hat im Bistro und Saunabereich alles durchwühlt. Alle Fenster und Türen waren jedoch geschlossen bzw. weisen keinerlei Aufbruchsspuren auf...

Bei der näheren Absuche des Tatortes konnte unweit vom Objekt auf dem angrenzenden Skaterpark die aus dem Objekt entwendeten und dann zurückgelassenen Gegenstände aufgefunden werden. U.a. konnte dem Objektverantwortlichen ein Flachbildfernseher, zwei Kisten Cola, eine Taschenlampe und eine Kühltasche zurückgegeben werden...